Die ultimative Baby Reisecheckliste

Gratulation zur bevorstehenden Reise! Damit Ihre gemeinsame Zeit auch entspannend wird, sollten Sie einige wichtige Dinge definitiv nicht vergessen. Ganz egal ob Flugreisen oder Autoreisen mit Baby: damit dies nicht passiert, haben wir Ihnen eine Checkliste für Ihren Urlaub mit Baby zusammengestellt:

Allgemeine Checkliste für Ihren Urlaub mit Baby

  • Wickeltasche
  • Windeln
  • Creme
  • Feuchttücher
  • Nagelschere
  • Sonnenschutz
  • Teebeutel
  • Steckdosenadapter
  • Tragetuch oder Tragegestellkleine Abfallbeutel (zum Wickeln unterwegs)
  • Ersatzschnuller
  • Lätzchen (am besten waschbar
  • Fieberthermometer
  • Sonnenhut
  • Wollmütze (im Winter)
  • Schwimmreifen oder Schwimmflügel
  • Strampelhosen
  • Bodies
  • Socken
  • Strumpfhosen
  • Pullover
  • vom Reiseziel abhängige Reiseapotheke
  • Reisepass, bzw. Ausweisdokument (bei internationalen Reisen)

Checkliste: Flugreisen mit Baby

  • Knabberzeug (Druckausgleich)
  • Fläschchen (Druckausgleich)
  • Getränk (Druckausgleich)
  • handliches Spielzeug
  • Decke (im Flugzeug wird es oft kalt)
  • Buch

Tipps für Flugreisen mit Baby:

  • Niemals mit Erkältung. Kann Ihr Baby den Druckausgleich nicht durchführen kann dies ernstzunehmende gesundheitliche Konsequenzen verursachen
  • Mehr trinken als sonst: der Luftdruck ist im Flugzeug geringer als am Boden. Ja, deswegen schmeckt der Tomatensaft im Flugzeug besser 😉 aber wir verlieren daher auch schneller Flüssigkeit. Geben Sie Ihrem Kind noch öfter als sonst etwas zu trinken.
  • Druckausgleich: denken Sie unbedingt an die oben genannten Punkte, damit Ihr Baby den Druckausgleich problemlos durchführen kann.
  • Langstrecke: in großen Maschinen gibt es oft Familiensitzplätze. Diese verfügen über einen extra Babykorb, in das Sie Ihr Baby zum schlafen hineinlegen können. Fragen Sie einfach bei Ihrer Fluggesellschaft nach.

Checkliste: Autoreisen mit Baby

  • Autositz
  • Sonnenblende für die Autoscheiben
  • handliches Spielzeug Tipps für Flugreisen mit Baby
  • Musik für Ihr Baby
autoreisen-baby

Tipps für Autoreisen mit Baby:

  • wählen Sie einen günstigen Zeitpunkt für den Aufbruch – orientieren Sie sich wenn möglich nach den Schlafenszeiten Ihres Babies.
  • vor der Abfahrt wickeln! Auf der Autobahn-Raststätte oder dem Parkplatz wird es Ihnen nicht so leicht von der Hand gehen wie zuhause.
  • gönnen Sie sich und Ihrem Kind Pausen.
  • fahren Sie vorsichtiger als sonst.

Gratis Download: Checklist Urlaub mit Baby:

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Baby eine gute Reise! 🙂
Übrigens, hier finden Sie eine Checkliste für Ihre Baby-Erstausstattung.